Rauhenstein


Schon 1569 war der Rauhenstain die Grenze zwischen dem landesfürstlichen Ort Gumpoldskirchen und den Puchheimer Burgherren auf Burg Rauhenstein in Baden.